Unsere Referenzen können Sie sich hier als PDF ansehen oder herunterladen.
Einige Beispiele unserer Projekte zeigen wir im Folgenden. Wir bitten aber um Verständnis, dass die Privatsphäre unserer Kunden gewahrt bleiben soll und wir daher auf genaue Ortsangaben, Personenangaben oder Grundstücksansichten verzichten.


Privathausgärten

Je nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen seiner Besitzer ist ein jeder privater Garten einzigartig.
Er besteht aus vielen Details, die alle aufeinander und auf die Umgebung abgestimmt sein sollten. Gebäude, Zäune und Terrassen gehören ebenso dazu wie Beete, Wege und Wasseranlagen.
Im Beispielobjekt hat man von einer erhöhten Terrasse einen weiten Blick in die Anlage. Die Gartenliebhaber wünschten eine sonnigere Atmosphäre, eine Zusammenführung vielfältiger Stilelemente in unterschiedlichen Bereichen sowie eine ganzjährige Fülle an Blüten und Details. Gleichzeitig sollte der Aufwand für die Pflege verringert werden.






Mehrfamiliengärten

Gärten für Miets- und Mehrfamilienhäuser müssen vielen Bedürfnissen gerecht werden. Neben gemeinschaftlichen Nutzungsansprüchen soll oft auch Platz für Privatsphäre mit ansprechender Gestaltung geschaffen werden. Häufig steht jedoch hierfür nur wenig Grünfläche zur Verfügung.
In diesem Garten wurden auf kleinem Raum die unterschiedlichen Vorstellungen zweier Mietparteien in eine Planung integriert. Entstanden ist ein symmetrisch gegliederter Garten mit abwechslungsreichen Plätzen aus verschiedenen Materialien. Üppige Staudenbeete bilden separate Nischen ohne abzugrenzen. Rankgerüste mit blütenreichen Kletterpflanzen prägen zusätzlich den Charakter der kleinen Gartenbereiche.






Halböffentliche Freianlagen

Freiflächen von Betrieben, Vereinen und ähnlichen Einrichtungen werden häufig von sehr vielen Menschen täglich frequentiert. Neben praktischen Anforderungen für Aufenthalt und Nutzung steht häufig auch ein repräsentatives Erscheinungsbild im Vordergrund. Denn nicht zuletzt prägen die von außen sichtbaren Grünanlagen den ersten Eindruck für Besucher und Anlieger.
Im Beispiel dieses Sportvereins wurde daher der farbenfrohe und moderne Stil des Vereinshauses auf die Freiflächen erweitert. Eigens entworfene Sitzbänke sind unregelmäßig in die Tribünenstufen integriert. Die neue Natursteinsplitt-Füllung des Zuschauerbereiches erhöht dessen Nutzbarkeit und senkt gleichzeitig den Pflegeaufwand. Für eine zusätzliche Auflockerung des Areals sorgen die ganzjährig farbintensiven Schmuckbeete.







impressum |  Kontakt |  Datenschutz